Artikel 10 Medizinische Ausrüstung am Spielfeldrand - Medizinisches

Medizinisches Reglement der UEFA

Content Type
Technische Reglemente
Category
Spezifische Reglemente
Subject
Medical
Language
Deutsch (Deutschland)
Enforcement Date
1 July 2020
10.01

Die folgende medizinische Ausrüstung muss in allen UEFA-Wettbewerben am Spieltag sowie am Vortag des Spiels in allen UEFA-Wettbewerben, in denen Mannschaften im Stadion bzw. in der Halle, in dem/der das Spiel stattfindet, trainieren, in einem Notfallkoffer, der nicht der in Absatz 11.02 beschriebene ist, am Spielfeldrand bereitstehen.

  1. Atemwege und Wirbelsäule

    1. Handabsaugpumpe

    2. Beatmungsgeräte mit Masken und Tuben (folgendes Material sollte vorhanden sein: Nasopharyngealtubus, Oropharyngealtubus und Larynxmaske, jeweils in verschiedenen, der Altersgruppe angemessenen Größen, sowie Haltebänder oder Tape)

    3. Gleitmittel

    4. Zervikalstütze/HWS-Schiene

  2. Atmung

    1. Stethoskop

    2. Pulsoxymeter

    3. Sauerstoffmaske/Hochkonzentrationsmaske und Schläuche

    4. Taschenmaske/Pocket-Maske

    5. Beatmungsbeutel

    6. Spacer für die Anwendung von Bronchodilatatoren

    7. tragbare Sauerstoffflasche (für mindestens 15 l/min über 20 Minuten)

  3. Kreislauf

    1. Infusionsset mit Infusionsbesteck und -lösungen

    2. Defibrillator (AED-Defibrillator)

    3. Blutdruckmessgerät mit der Altersgruppe angemessenen Manschettengröße(n)

    4. Blutzuckermessgerät und/oder Blutzuckerteststreifen

  4. Andere Ausrüstung (Kleinteile)

    1. Stauschlauch

    2. Heftpflaster (Rolle)

    3. Pupillenleuchte

    4. Venenkanülen verschiedener Größe (z.B. 18G und 14G)

    5. starke Schere

    6. Desinfektionsausrüstung (z.B. Alkoholtupfer zur Reinigung der Haut)

    7. Einmalhandschuhe

    8. (Kanülen-)Entsorgungsbehälter

    9. Schutzbrille.

10.02

Der Notfallkoffer muss ferner folgende Notfallmedikamente enthalten:

  1. Adrenalin zur Injektion (Verdünnung 1:10 000)

  2. Antihistaminika (Chlorphenamin)

  3. Hydrokortison

  4. Benzodiazepine (z.B. Diazepam, entweder sublingual oder zur Injektion), sofern der Arzt über eine Lizenz zur Mitführung dieser Medikamente verfügt

  5. lebensrettende Herzmedikamente (darunter Kardiostimulanzien und Antiarrhythmika, z.B. Amiodaron/Lidocain zur Injektion)

  6. EpiPen oder Anapen

  7. Bronchodilatatoren (z.B. Salbutamol zur Inhalation)

  8. Glyceroltrinitrat-Spray

  9. Glukose-Tabletten/-Gel

  10. Diabetes-Notfallmedikamente (z.B. Glucagon)

  11. Antiemetika (z.B. Stemetil zur Injektion)

10.03

Daneben müssen in allen UEFA-Wettbewerben am Spieltag sowie am Vortag des Spiels in allen UEFA-Wettbewerben, in denen Mannschaften im Stadion bzw. in der Halle, in dem/der das Spiel stattfindet, trainieren, folgende großteilige medizinische Ausrüstungsgegenstände am Spielfeldrand bereitstehen:

  1. ein Spineboard, eine Schaufeltrage oder eine Vakuummatratze mit Fixierset (inklusive seitlicher Kopfstützen und Gurtsatz), um den sicheren Abtransport vom Spielfeld zu gewährleisten ;

  2. Fixationsschienen zur Fixierung von Gliedmaßen.

10.04

Daneben sollte folgendes Material am Spielfeldrand bereitstehen:

  1. Koniotomiebesteck mit Einmalskalpell

  2. Intubationsbesteck

  3. Antihypertensiva

  4. Schleifkorbtrage

  5. Defibrillator mit externem Schrittmacher und transkutaner CO2-Messung zur Benutzung anstelle des in Absatz 10.01 aufgeführten Defibrillators, sofern verfügbar.