Artikel 18 Spielmodus – Achtelfinale - Europa Conference League

Reglement der UEFA Europa Conference League

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Klubs
Subject
UECL
Edition
2022/23
Language
Deutsch (Deutschland)
Enforcement Date
31 August 2022
18.01

Im Achtelfinale treten die acht Gruppensieger gegen die acht Sieger der K.-o.-Runden-Playoffs an.

18.02

Die Achtelfinalpaarungen werden gemäß folgenden Grundsätzen ausgelost:

  1. Die Sieger der Gruppenphase der UEFA Europa Conference League müssen den acht Siegern der K.-o.-Runden-Playoffs zugelost werden.

  2. Vereine aus dem gleichen Verband können einander nicht zugelost werden.

  3. Die Sieger der Gruppenhase der UEFA Europa Conference League bestreiten das Rückspiel zu Hause.

18.03

Die acht Sieger des Achtelfinales qualifizieren sich für das Viertelfinale.

18.04

Die Achtelfinalbegegnungen werden nach dem K.-o.-System in Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die Mannschaft, die in beiden Spielen zusammen die meisten Tore erzielt, qualifiziert sich für die nächste Runde. Andernfalls gilt Artikel 21.