Artikel 12 Wettbewerbsphasen und Setzsystem - Frauen-EURO

Reglement der UEFA-Frauen-Europameisterschaft

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Nationalmannschaften
Subject
WEURO
Edition
2019-21
Language
Deutsch (Deutschland)
Enforcement Date
7 April 2022
12.01

Die Spiele aller Wettbewerbsphasen sind gemäß den IFAB-Spielregeln auszutragen. Die Halbzeitpause dauert 15 Minuten.

12.02

Die Wettbewerbsphasen sind wie folgt:

  1. Qualifikationswettbewerb (Qualifikation zur UEFA Women’s EURO) bestehend aus:

    • Gruppenphase;

    • Playoffs;

  2. Endrunde (UEFA Women’s EURO 2021) bestehend aus:

    • Gruppenphase;

    • K.-o.-Phase.

12.03

Die UEFA-Administration setzt die Mannschaften für die Auslosungen der Qualifikationsgruppen und der Endrunde in Übereinstimmung mit der UEFA-Koeffizientenrangliste für Frauen-Nationalmannschaften (vgl. Anhang B). Der amtierende Europameister und die Mannschaft des Endrundenausrichters sind immer gesetzt.

12.04

Sollte aus unvorhergesehenen Gründen eine teilnehmende Mannschaft zum Zeitpunkt der Auslosung noch nicht feststehen, wird für die Auslosung der Koeffizient der in der Koeffizientenrangliste besser platzierten der beiden Mannschaften, zwischen denen noch eine Begegnung aussteht, verwendet.