Artikel 33 Spieldaten und Paarungen - Frauen-EURO

Reglement der UEFA-Frauen-Europameisterschaft einschließlich UEFA Nations League und European Qualifiers

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Nationalmannschaften
Subject
WEURO
Edition
2023-25
Language
Deutsch
Enforcement Date
2 December 2023
33.01

Alle Spiele sind an den im Spielkalender für Frauen-Nationalmannschaften 2023-25 (vgl. Anhang A) festgelegten Daten auszutragen. Änderungen an diesen Daten sind nur auf Entscheidung der UEFA-Administration zulässig.

33.02

Die Verbände in jeder Gruppe sind dafür verantwortlich, sich auf einen Spielplan zu einigen. Richtlinien für den Spielplan gemäß üblichen sportlichen Grundsätzen sind in Absatz 33.03 aufgeführt. Zur Erleichterung des Verfahrens stellt die UEFA-Administration einen vorläufigen Spielplan mit entsprechenden Spieldaten zusammen. Die Verbände werden anschließend gebeten, den endgültigen Spielplan ihrer Gruppe innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Falls sich Verbände einer Gruppe nicht einigen können, entscheidet die UEFA-Administration endgültig.

33.03

Die vorläufigen Spielpläne der Ligaphasen werden gemäß folgenden Grundsätzen erstellt:

a.

Die Spiele werden an folgenden Tagen ausgetragen:

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Ligaphasen ST1 bis ST6

b.

Zwischen zwei Spielen einer Mannschaft müssen mindestens zwei Ruhetage liegen (d.h. nach einem Donnerstagsspiel kann frühestens wieder sonntags gespielt werden).

c.

Es ist so weit wie möglich auf eine ausgeglichene Verteilung der Spiele auf Wochen- und Wochenendtage und einen regelmäßigen Rhythmus von Heim- und Auswärtsspielen für die einzelnen Mannschaften zu achten. Eine Mannschaft bestreitet grundsätzlich nicht mehr als zwei Heim- bzw. zwei Auswärtsspiele nacheinander und jede Mannschaft sollte an den ersten und letzten beiden Spieltagen jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel bestreiten.

d.

Alle Mannschaften müssen bis Spieltag 4 einmal gegen jede andere Mannschaft ihrer Gruppe gespielt haben.

e.

An Spieltag 6 der Ligaphasen spielen die Mannschaften der gleichen Gruppe am selben Tag.

f.

Auf Entscheidung der UEFA-Administration sind Abweichungen von diesen Richtlinien möglich und es können zusätzliche Grundsätze angewandt werden.

33.04

Für Spieltag 6 der Ligaphasen behält sich die UEFA-Administration aus Gründen der sportlichen Fairness das Recht vor, zu verlangen, dass die letzten Spiele verschiedener Gruppen am selben Tag ausgetragen werden. Dies wird vor der Auslosung der jeweiligen Ligaphase mitgeteilt.

33.05

Im Anschluss an die Auslosungen der Auf- und Abstiegsspiele der UEFA-Nations-League-Phase sowie der ersten und zweiten Runde der Playoffs zur Endrunde der UEFA-Frauen-Europameisterschaft sind die betreffenden Verbände dafür verantwortlich, sich auf Spieldaten zu einigen, die den Grundsätzen aus Absatz 33.06 entsprechen. Zur Erleichterung des Verfahrens stellt die UEFA-Administration einen vorläufigen Spielplan zusammen. Die Verbände werden anschließend gebeten, die endgültigen Spieldaten innerhalb einer bestimmten Frist zu bestätigen. Falls keine Einigung erzielt werden kann, entscheidet die UEFA-Administration endgültig.

33.06

Die Auf- und Abstiegsspiele der UEFA-Nations-League-Phase und die Playoffs zur Endrunde der UEFA-Frauen-Europameisterschaft müssen gemäß folgenden Grundsätzen gespielt werden.

a.

Die Spiele werden an folgenden Tagen ausgetragen:

Mi

Do

Fr

Sa

So

Mo

Di

Mi

Auf- und Abstiegsspiele

Playoffs zur Endrunde der Frauen-Europameisterschaft

-

b.

Zwischen zwei Spielen einer Mannschaft müssen mindestens zwei Ruhetage liegen (d.h. nach einem Donnerstagsspiel kann frühestens wieder sonntags gespielt werden).

c.

Vorbehaltlich der Genehmigung durch das UEFA-Exekutivkomitee können zusätzliche Grundsätze angewandt werden.

33.07

Die UEFA entscheidet in Absprache mit den teilnehmenden Nationalverbänden über die Spieldaten der Endphase der UEFA Nations League.

33.08

Die UEFA erstellt den Spielplan für die Endrunde der UEFA-Frauen-Europameisterschaft, die im Sommer 2025 ausgetragen wird. Die Endrundenteilnehmer haben mindestens drei Ruhetage zwischen den Spielen.