Artikel 18 Verlängerung und Elfmeterschießen - Nations League

Reglement der UEFA Nations League

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Nationalmannschaften
Subject
UNL
Edition
2024/25
Language
Deutsch
Enforcement Date
11 December 2023
18.01

Für Playoff-Spiele und das Viertelfinale gilt Folgendes: Haben beide Mannschaften in den zwei Spielen gleich viele Tore erzielt, wird das Rückspiel um zweimal 15 Minuten verlängert. Die Mannschaft, die in der Verlängerung mehr Tore erzielt, ist der Sieger. Erzielen beide Mannschaften in der Verlängerung gleich viele Tore oder wird in der Verlängerung kein Tor erzielt, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

18.02

Steht ein Halbfinalspiel oder das Endspiel nach Ablauf der regulären Spielzeit unentschieden, wird eine Verlängerung von zweimal 15 Minuten gespielt. Ist auch nach der Verlängerung noch keine Entscheidung gefallen, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

18.03

Steht das Spiel um den dritten Platz nach Ablauf der regulären Spielzeit unentschieden, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

18.04

Geht ein Spiel in die Verlängerung, wird zwischen dem Ende der regulären Spielzeit und dem Beginn der Verlängerung eine fünfminütige Pause eingeräumt. In der Regel und nach Ermessen des Schiedsrichters bleiben die Spieler während der fünfminütigen Pause auf dem Spielfeld.

18.05

Elfmeterschießen sind in Übereinstimmung mit der in den IFAB-Spielregeln festgelegten Vorgehensweise durchzuführen.