Artikel 16 Spielmodus und Gruppenbildung – Endrunde - U19-EM

Reglement der UEFA-U19-Europameisterschaft

FT_ContentType_custom
Wettbewerbsreglemente
FT_Category_Only_Custom
Nationalmannschaften
FT_Competition
U19
FullSeasonYears
2020/21
EnforcementDate
13 July 2020
16.01

Acht Mannschaften nehmen an der Endrunde teil.

16.02

Es wird eine offene Auslosung durchgeführt, um die acht Mannschaften in zwei Vierergruppen aufzuteilen.

16.03

Die zwei Gruppen werden wie folgt gebildet, wobei der Ausrichterverband die Position A1 belegt:

Gruppe A

Gruppe B

A1

B1

A2

B2

A3

B3

A4

B4

16.04

Jede Mannschaft spielt gegen jede andere Mannschaft ihrer Gruppe einmal. Ein Sieg ergibt drei Punkte, ein Unentschieden einen Punkt und eine Niederlage null Punkte. Die Gruppenspiele der Endrunde werden nach dem nachfolgenden Spielplan ausgetragen. Die erstgenannte Mannschaft gilt als Heimmannschaft.

1. Spieltag

2. Spieltag

3. Spieltag

Gruppe A

A1 gegen A4

A3 gegen A2

A1 gegen A3

A2 gegen A4

A2 gegen A1

A4 gegen A3

Gruppe B

B1 gegen B4

B3 gegen B2

B1 gegen B3

B2 gegen B4

B2 gegen B1

B4 gegen B3

16.05

Die erst- und zweitplatzierten Mannschaften der beiden Gruppen bestreiten die Halbfinalbegegnungen in je einem einzigen K.-o.-Spiel wie folgt:

1. Halbfinale

Sieger Gruppe A gegen Zweitplatzierten Gruppe B

2. Halbfinale

Sieger Gruppe B gegen Zweitplatzierten Gruppe A

16.06

Die zwei Sieger des Halbfinales tragen das Endspiel in einem einzigen Spiel wie folgt aus:

Endspiel

Sieger 1. Halbfinale gegen Sieger 2. Halbfinale