Artikel 31 Spielfeld - Frauen-U19-EM

Reglement der UEFA-U19-Frauen-Europameisterschaft

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Nationalmannschaften
Subject
WU19
Edition
2022/23
Language
Deutsch (Deutschland)
Enforcement Date
16 May 2022
31.01

Der Ausrichterverband muss den bestmöglichen Zustand des Spielfelds sicherstellen.

31.02

Die Rasenhöhe bei Naturrasen sollte grundsätzlich höchstens 30 mm betragen, und die gesamte Rasenfläche muss gleich hoch geschnitten sein.

31.03

Der Zeitplan für die Bewässerung des Spielfelds ist vom Ausrichterverband bei der Organisationssitzung bekanntzugeben. Das Spielfeld ist gleichmäßig und nicht nur in bestimmten Bereichen zu bewässern. Grundsätzlich muss die Bewässerung 60 Minuten vor dem Anstoß beendet sein. Auf Wunsch beider Mannschaften kann das Spielfeld in Rücksprache mit der UEFA-Spieldelegierten und der Schiedsrichterin jedoch zusätzlich bewässert werden, unter der Voraussetzung, dass die Bewässerung in folgenden Zeiträumen stattfindet:

  1. zwischen der 15. und der 10. Minute vor dem Anstoß; und/oder

  2. während der Halbzeitpause (für höchstens sieben Minuten, damit sich die Ersatzspielerinnen auf dem Spielfeld aufwärmen können).

31.04

Sämtliche Tore müssen sicher und in Übereinstimmung mit den IFAB-Spielregeln und nach Anweisung der UEFA aufgestellt werden.