Artikel 63 Verantwortlichkeiten bezüglich Medienangelegenheiten – Qualifikationswettbewerb - U21-EM

Reglement der UEFA-U21-Europameisterschaft

FT_ContentType_custom
Wettbewerbsreglemente
FT_Category_Only_Custom
Nationalmannschaften
FT_Competition
U21
FullSeasonYears
2021-23
EnforcementDate
7 December 2020
63.01

Jeder teilnehmende Verband muss einen Englisch sprechenden Team-Pressechef ernennen, der die Zusammenarbeit zwischen dem Verband und den Medien gemäß diesem Reglement koordiniert. Der Team-Pressechef hat sicherzustellen, dass die vom Verband für Heimspiele zur Verfügung gestellten Medieneinrichtungen die für das Spiel erforderlichen Standards erfüllen. Der Team-Pressechef hat bei allen Heim- und Auswärtsspielen der Mannschaft anwesend zu sein, um die Medienaktivitäten einschließlich Medienkonferenzen und Interviews vor und nach dem Spiel zu koordinieren. Er hat im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung des Spiels mit dem Pressechef der gegnerischen Mannschaft zusammenzuarbeiten und sicherzustellen, dass alle Akkreditierungsanträge von vertrauenswürdigen Medienvertretern kommen.