Artikel 5 Spielfeld - Stadioninfrastruktur

UEFA-Stadioninfrastruktur-Reglement

FT_ContentType_custom
Technische Reglemente
FT_Category_Only_Custom
Spezifische Reglemente
FT_Competition
Stadium Infrastructure
EnforcementDate
1 May 2018
5.01

Das Spielfeld muss eben und gepflegt sein und den IFAB-Spielregeln entsprechen. Seine Oberfläche muss grün sein und die Linienmarkierungen weiß.

5.02

Außer den in den IFAB-Spielregeln definierten Fußballmarkierungen dürfen auf dem Spielfeld keine anderen Markierungen sichtbar sein.

5.03

Das Spielfeld muss vollständig entweder aus einer natürlichen Unterlage (100 % Naturrasen), verstärktem Naturrasen (Hybridrasen) oder Kunstrasen (100 % Kunstrasen) bestehen.

5.04

Kunstrasen muss:

  1. die erforderliche FIFA-Zertifizierung erhalten haben, die nur ausgestellt werden darf, wenn der betreffende Rasen von einem von der FIFA akkreditierten Labor getestet wurde und dieses bestätigt hat, dass er den jüngsten FIFA-Standards entspricht;

  2. alle Vorschriften der nationalen Gesetzgebung (falls vorhanden) erfüllen.

5.05

Stadien müssen so gebaut und ausgestattet sein, dass das Spielfeld an allen Spieltagen der UEFA-Wettbewerbssaison bespielbar ist.

5.06

Kein Objekt über dem Spielfeld darf sich unterhalb einer Höhe von 21 Metern befinden.

5.07

Der Bereich in unmittelbarer Spielfeldnähe darf keine Gefahr für Spieler und Schiedsrichter darstellen. Material am Spielfeldrand und dazugehörige strukturelle Elemente müssen so angebracht sein, dass sie keine Gefahr für Spieler, Trainer und Schiedsrichter darstellen (gemäß Anhang B, bei genügend Platz).

5.08

Zudem muss das Spielfeld folgende Anforderungen erfüllen:

Kategorie

Länge

Breite

Sonstige Anforderungen

1 und 2

100-105 m

64-68 m

-

3 und 4

105 m

68 m

Rasenheizung und/oder Spielfeldabdeckung (je nach Ort und klimatischen Bedingungen)