Artikel 8 Respekt für das Schiedsrichterteam - Fairplay

UEFA-Fairplay-Reglement

FT_ContentType_custom
Technische Reglemente
FT_Category_Only_Custom
Spezifische Reglemente
FT_Competition
Fair Play
EnforcementDate
1 July 2015
8.01

Zeigt eine Mannschaft Respekt für das Schiedsrichterteam, wird dies mit mindestens einem und höchstens zehn Punkten belohnt.

8.02

Es wird von den Spielern erwartet, dass sie jedes Mitglied des Schiedsrichterteams als Mensch wie auch seine Entscheidungen respektieren.

8.03

Folgendes positives Verhalten wird berücksichtigt (nicht abschließende Liste):

  1. diskussionsloses Akzeptieren von Schiedsrichterentscheiden;

  2. dem Schiedsrichterteam am Ende des Spiels die Hände schütteln;

  3. Einhaltung der für Freistöße vorgegebenen Distanzen;

  4. Einhaltung von Zeitvorgaben (z.B. Countdown vor dem Anstoß).

8.04

Folgendes negatives Verhalten wird berücksichtigt (nicht abschließende Liste):

  1. Reklamieren bei einem Mitglied des Schiedsrichterteams;

  2. ironischer Applaus für ein Mitglied des Schiedsrichterteams;

  3. Umstellen eines Mitglieds des Schiedsrichterteams;

  4. verbale Beleidigung oder aggressive Geste einem Mitglied des Schiedsrichterteams gegenüber;

  5. körperlicher Übergriff auf ein Mitglied des Schiedsrichterteams.