B.1 Medizinische Ausrüstung am Spielfeldrand - Medizinisches

Medizinisches Reglement der UEFA

Content Type
Technische Reglemente
Category
Spezifische Reglemente
Subject
Medical
Language
Deutsch
Enforcement Date
1 July 2024

In allen UEFA-Wettbewerben müssen am Spieltag sowie am Vortag des Spiels in allen UEFA-Wettbewerben, bei denen Mannschaften im Stadion bzw. in der Halle trainieren, ein Defibrillator (AED), ein Beatmungsbeutel und ein Spineboard am Spielfeldrand bereitstehen. Sollte einer dieser Gegenstände fehlen, darf der Spieldelegierte seine Zustimmung zum Anpfiff des Spiels nicht geben.

Zusätzlich muss folgende Ausrüstung bereitstehen:

Medizinische Ausrüstung am Spielfeldrand

Zwingend erforderlich

Empfohlen

Kehlkopfmaske

Handabsaugpumpe

Larynxmaske

Oropharyngealtubus

Nasopharyngealtubus

Gleitmittel

Intubationsbesteck

Atemmaske

Sauerstoffmaske/Hochkonzentrationsmaske

Pulsoxymeter

Stethoskop

Taschenmaske/Pocket-Maske

Spacer für Bronchodilatatoren

Tragbare Sauerstoffflasche(n)

Kreislauf

Venenkanülen, verschiedene Größen

Stauschlauch

Heftpflaster (Rolle)

Intravenöse Infusionsausrüstung

Intravenöse Flüssigkeit (1 000 ml)

Blutdruckmessgerät mit passenden Manschetten

Starke Schere

Einweghandschuhe

Intraossärer Zugang

Medikamente

Adrenalin (zur Injektion)

Benzodiazepine (rektal/zur Injektion)

Anapen oder ähnliches

Glukose-Tabletten/-Gel

Amiodaron zur Injektion

Bronchodilatatoren (zur Inhalation)

Glyceroltrinitrat (GTN)

Glukagon

Antiemetikum

Antihistaminikum

Dexamethason oder wirkunsggleiches Präparat (zur Injektion)

Hydrokortison

Starke Analgetika (z.B. Esketamin, Penthrox oder ähnliches)

Abtransport

Kopffixierung / fester Halskragen

Fixations-/Vakuumschiene

Vorhänge zur Abschirmung oder ähnliches

Schleifkorbtrage