Artikel 18 Geschenke - Bewerbungsverfahren

Bewerbungsreglement UEFA-Endspiele und -Endrunden

FT_ContentType_custom
Technische Reglemente
FT_Category_Only_Custom
Spezifische Reglemente
FT_Competition
Bidding
EnforcementDate
29 May 2019
18.01

Den UEFA-Mitgliedsverbänden ist es untersagt, der UEFA einschließlich ihrer Vertreter im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Geschenke oder andere (direkte oder indirekte) Vorteile anzubieten, zu übergeben oder zukommen zu lassen. Von dieser Regel ausgenommen sind Geschenke, die diese Personen gemäß Absatz 18.03 annehmen dürfen.

18.02

Der UEFA und ihren Vertretern ist es untersagt, von oder im Namen von UEFA-Mitgliedsverbänden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Geschenke oder (direkte oder indirekte) Vorteile zu verlangen.

18.03

Der UEFA und ihren Vertretern ist es untersagt, von oder im Namen von UEFA-Mitgliedsverbänden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens Geschenke oder (direkte oder indirekte) Vorteile entgegenzunehmen. Davon ausgenommen sind Geschenke mit symbolischem Wert (d.h. weder Geldgeschenke noch Geschenke mit einem Wert von über EUR 300), die sie als Zeichen von Respekt und Freundschaft annehmen dürfen. Auf Anfrage der UEFA hat ein UEFA-Mitgliedsverband den Wert eines Geschenks, das während oder im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemacht oder angeboten wird, zu deklarieren und zu belegen.

18.04

Vertreter der UEFA, denen von oder im Namen eines UEFA-Mitgliedsverbands im Verlaufe des Bewerbungsverfahrens ein gemäß Absatz 18.03 unerlaubtes Geschenk oder unerlaubter Vorteil angeboten wird, müssen dies der UEFA melden.