Artikel 58 Finanzielle Grundsätze – Ligaphase und Playouts - Nations League

Reglement der UEFA Nations League

Content Type
Wettbewerbsreglemente
Category
Nationalmannschaften
Subject
UNL
Edition
2022/23
Language
Deutsch (Deutschland)
Enforcement Date
1 October 2021
58.01

Vorbehaltlich der finanziellen Bestimmungen im Kommerziellen Reglement für die European Qualifiers, die UEFA Nations League und Freundschaftsländerspiele 2022/28 behält der Ausrichterverband eines Spiels der Ligaphase oder der Playouts seine Einnahmen für sich und trägt alle Organisationskosten (einschließlich Steuern, Abgaben und Gebühren).

58.02

Die Prämie entsprechend der Stärkeklasse, in welcher der Verband eingeteilt ist, werden vier Wochen vor dem ersten Wettbewerbsspiel dem entsprechenden Verbandskonto bei der UEFA gutgeschrieben. Die zusätzliche Prämie für die jeweiligen Gruppensieger innerhalb jeder Stärkeklasse wird einen Monat nach Ende der Ligaphase ausgezahlt.

58.03

Für die Spiele der Ligaphase und der Playouts übernimmt der Ausrichterverband die Aufenthaltskosten des Schiedsrichterteams sowie dessen Transportkosten auf dem Verbandsgebiet. Die UEFA trägt die internationalen Reisekosten sowie die Tagesentschädigungen des Schiedsrichterteams.

58.04

Sofern die betreffenden Verbände nichts anderes vereinbaren und sofern in diesem Reglement nicht anders festgelegt, tragen die Gastverbände ihre Reise- und Aufenthaltskosten.